IT Reseller



iPhones werden am häufigsten repariert

von René Dubach


20. November 2020 - Da Smartphone-Nutzer ihre Geräte länger als auch schon im Einsatz haben, gelangen diese auch öfters zur Reparatur. Laut dem Reparatur-Dienst Mobile Klinik sind es insbesondere iPhones, die wieder instand gestellt werden.

Nachdem Comparis unlängst in einer Studie festgestellt hat, dass Herr und Frau Schweizer ihre Smartphones länger im Einsatz haben als auch schon ("Swiss IT Reseller" berichtete), zeigt sich jetzt auch, dass Apple-Smartphone weitaus öfter repariert werden, als Geräte der Mitbewerber.

Wie aktuelle Zahlen des Reparatur-Anbieters Mobile Klink belegen, zählen Apple-Geräte zu den am häufigsten reparierten Smartphones in der Schweiz. Von den 10 am meisten reparierten Geräten stammen neun aus Apple-Fertigung. Ebenfalls interessant: Die Plätze zwei und drei werden von iPhones der 6er-Familie belegt, die mittlerweile schon seit über fünf Jahren im Einsatz sind.

Wie Comparis in der besagten Studie festgestellt hat, sind Apple-Smartphones auf dem Secondhand-Markt doppelt so beliebt wie Android-Geräte. Comparis erklärt dies mit Apples Bereitschaft, die Geräte jahrelang mit Software-Updates zu versorgen, was den Wiederverkaufswert stabil halte.

Copyright by Swiss IT Media 2020