Siewert & Kau vertreibt Screenbeam-Produkte

von Matthias Wintsch


10. November 2020 - Siewert & Kau nimmt die Produkte des Videokonferenzspezialisten Screenbeam ins Programm auf. Die Lösungen sollen vor allem durch Plattformunabhängigkeit punkten.

Der Disti Siewert & Kau gibt bekannt, dass er fortan Produkte von Screenbeam im Portfolio für den DACH-Raum führen wird. Screenbeam mit Sitz in Santa Clara in Kalifornien produziert Konferenzraumlösungen, die besonders dank der Benutzerfreundlichkeit und Plattformunabhängigkeit punkten sollen.

Unter anderem bietet Screenbeam mit der Premium-Lösung Screenbeam 1100 eine weitgehend plattformunabhängige (betreffend Betriebssystem und Gerätetypen) Videokonferenzlösung an, während sich Screenbeam 1000 EDU an den Education-Markt richtet. Alle Screenbeam-Lösungen werden mit einem zentralen Management-System des Herstellers verwaltet.

"Wir freuen uns, mit Siewert & Kau einen Partner mit grosser Erfahrung im Bereich Konferenzraumlösungen gefunden zu haben, der uns im deutschsprachigen Markt unterstützt", kommentiert Mike Ehlenberger, Vizepräsident von Screenbeam. Und Markus Hollerbaum, Geschäftsführer bei Siewert & Kau ergänzt: "Die Lösungen von Screenbeam sind bei uns konkurrenzlos. Ein grosser Vorteil ist, dass wir sie sehr gut mit passenden Produkten anderer Hersteller kombinieren können."

Copyright by Swiss IT Media 2022