Die neue Schweizer Ingram-Micro-Chefin im Interview

von Marcel Wüthrich

27. Oktober 2020 - Svetlana Sorokina, seit diesem Sommer Chefin von Ingram Micro in der Schweiz, erklärt im Gespräch mit "Swiss IT Reseller", in welche Richtung sich der Distributor unter ihrer Führung entwickeln soll.

Seit diesem Sommer steht Svetlana Sorokina an der Spitze von Ingram Micro Schweiz. Davor war die gebürtige Russin 23 Jahre lang im Nahen Osten tätig – mit Fokus auf das Thema Marketing. Diesen Rucksack bringt sie auch in die Schweiz mit, wie Sorokina im Interview mit "Swiss IT Reseller" erklärt. Sie sei fest davon überzeugt, die besten Elemente aus ihrer Marketing-Vergangenheit in ihre neue Rolle mit einbringen zu können, denn: "Marketing dreht sich in meinen Augen primär darum, die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen und kreative Lösungen für diese Bedürfnisse zu finden", so Sorokina. Und das sei der Weg, den sie auch für Ingram Micro Schweiz sieht – zu verstehen, welche Bedürfnisse die Reseller haben und wie Ingram Micro sie am besten unterstützen könne.

Im Interview erzählt Sorokona auch, warum es ihr einfach gefallen ist, das Jobangebot in der Schweiz anzunehmen, wie sie in Zeiten von Corona gestartet ist und warum sie grossen Wert darauf legt, rasch Deutsch zu lernen. Und sie führt aus, warum sie für Ingram Micro in der Schweiz grosse Chancen sieht und wo diese liegen.

Das Gespräch können Abonnenten von "Swiss IT Reseller" in der aktuellen Printausgabe nachlesen. Sind Sie noch kein Abonnent? Bestellen Sie hier ein kostenloses Probeabo, und schnuppern Sie unverbindlich hinein in "Swiss IT Reseller". Alternativ können Sie das Interview mit Svetlana Sorokina auch online lesen.

Copyright by Swiss IT Media 2021