IT Reseller



Blackberry führt einheitliches Partnerprogramm ein

von Simon Wegmüller

12. Oktober 2020 - Blackberry hat nach der Übernahme des Sicherheitsunternehmens Cylance sein Blackberry Enterprise Partner-Programm und die Blackberry Cylance Partner-Programme zu einer umfassenden Struktur zusammengeführt.

Blackberry hat ein neues globales Partnerprogramm angekündigt. Dieses vereint das Enterprise- und das Cylance-Programm unter einem neuen, einheitlichen Gefüge. Unter anderem umfasst das Partnerprogramm ein Unified Sales Portal, das in Echtzeit Zugriff auf einen überarbeiteten Lehrplan mit Schulungen, Tools und weiteren Ressourcen gewährt. Ziel davon sei es, die Go-to-Market-Bemühungen der Partner zu unterstützen, so Blackberry.

Durch das neue Programm erhalten Blackberry-Partner neu Zugang zum gesamten Lösungsportfolio von Blackberry, von dem man sich neue Umsatzmöglichkeiten erhofft, da es Unternehmen eine Reihe verschiedener Optionen für Cyber-Sicherheit und Endpunkt-Management bietet, die Unternehmen, Endpunkte und Mitarbeiter schützen und gleichzeitig die Geschäftskontinuität gewährleisten, so das Unternehmen weiter.

Das neue Programm umfasst auch eine Partner-Protection-Funktion, mit der Partner ihre Geschäfte registrieren können, um höhere Rabatte zu erhalten, indem sie eng mit den Aussendienstteams von Blackberry zusammenarbeiten. Im neuen Programm gibt es auch mehrere Reseller-Partner-Unterscheidungsstufen, darunter Gold, Platin und Emerald, die den Partnern auf der Grundlage ihrer jährlichen Umsatzziele für neue Geschäfte und ihrer technischen Fähigkeiten ein höheres Niveau an Vorteilen und Rabatten bieten. Ausgewählte Value-Added-Distributoren werden auch die Möglichkeit haben, Back-End-Rabatte für das Erreichen neuer Geschäftswachstumsziele zu erhalten.

Copyright by Swiss IT Media 2020