IT Reseller



58 Prozent mehr Gewinn für Samsung

von Alina Brack


8. Oktober 2020 - Samsung hat von den US-Restriktionen gegen Huawei profitiert und konnte sowohl Umsatz als auch Gewinn im dritten Quartal 2020 steigern. Die definitiven Zahlen werden Ende Oktober veröffentlicht.

Samsung hat seine vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal 2020 veröffentlicht. Dabei weist der südkoreanische Elektronikriese einen operativen Gewinn von umgerechnet rund 10,6 Milliarden Dollar (12,3 Billionen Won) aus. Das sind 58 Prozent mehr als noch in der entsprechenden Vorjahresperiode. Den Umsatz beziffert Samsung mit 57 Milliarden Dollar (66 Billionen Won) – 6 Prozent mehr als im dritten Quartal 2019.

Damit übertrifft Samsung die Erwartungen der Analysten. Dabei soll insbesondere das Mobile- und Chip-Geschäft der Südkoreaner von den US-Restriktionen gegenüber Huawei profitiert haben. Zudem sollen die Smartphone-Verkäufe wieder angezogen haben.
Die Aktien des Unternehmens stiegen nach Bekanntgabe der vorläufigen Ergebnisse um 1,3 Prozent an. Die definitiven Zahlen für das dritte Quartal 2020 wird Samsung Ende Oktober veröffentlichen.

Copyright by Swiss IT Media 2020