IT Reseller



Vmware will Saltstack übernehmen

von Urs Binder


7. Oktober 2020 - Mit dem Kauf von Saltstack und dessen Technologie möchte Vmware die Automatisierung über die Infrastruktur hinaus auf den gesamten Application Stack ausdehnen.

Vmware hat angekündigt, Saltstack übernehmen zu wollen. Damit will das Unternehmen seine Kompetenzen für Software-Konfigurationsmanagement und Netzwerk- sowie Infrastrukturautomatisierung massgeblich stärken. Die Automatisierungsmöglichkeiten sollen so über die Infrastruktur hinaus den gesamten Anwendungs-Stack abdecken, inklusive Applikationen und Packages, die in virtualisierten Umgebungen und Containern leben.

Nähere Informationen zu den Gründen für die Akquisition sind einem Blogpost von Vmwares Cloud-Management-Chef Ajay Singh zu entnehmen. Über finanzielle Details und den Zeitpunkt des geplanten Kaufs wurde bisher nichts bekannt.

Copyright by Swiss IT Media 2020