IT Reseller



Neuer Chief Technology Officer bei Talend heisst Krishna Tammana

von Simon Wegmüller

6. Oktober 2020 - Talend hat Krishna Tammana zum Chief Technology Officer (CTO) ernannt. Tammana kommt von Splunk, wo er als VP of Engineering tätig war, und wird bei Talend die Skalierung der Produkt- und Engineering-Abteilungen verantworten.

Talend, Anbieter im Bereich Datenintegration und Datenintegrität, hat Krishna Tammana (Bild) zum Chief Technology Officer (CTO) ernannt. Tammana war zuvor bei Splunk als VP of Engineering tätig. Bei Talend soll er nun die Skalierung der Produkt- und Engineering-Abteilungen überschauen und das Marktwachstum des Unternehmens forcieren.

"Ich freue mich sehr, Krishna Tammana als unseren neuen CTO begrüssen zu dürfen. Er bringt den fachlichen Hintergrund und die Markterfahrung mit, die nötig sind, um die Engineering-Abteilung von Talend erfolgreich zu führen und sicherzustellen, dass wir bei Innovationen kontinuierlich eine Vorreiterrolle einnehmen und die Neudefinierung des Datenmarktes vorantreiben", so Christal Bemont, CEO von Talend.

Zuletzt war Tammana fast zehn Jahre als VP Engineering & Product Advocacy bei Splunk tätig, einem Unternehmen für Data Monitoring sowie Datenmanagement und Datenanalysen. In dieser Zeit leitete er globale Engineering-Teams und Cloud-Geschäfte während der Portfolioerweiterung und Umstellung auf die Cloud des Unternehmens. Tammana war an der Gestaltung der Produkt- und Cloud-Strategie von Splunk beteiligt, als das Unternehmen mit einer Umsatzsteigerung von 80 Millionen US-Dollar auf über 2 Milliarden US-Dollar gewachsen ist.

Vor seiner Tätigkeit bei Splunk hatte Tammana Führungspositionen im Bereich Engineering bei Dun & Bradstreet, Yousendit, Right90 und E*Trade inne.

Copyright by Swiss IT Media 2020