IT Reseller



Norbert Methe neuer Enterprise Account Manager Schweiz bei Thycotic

von Simon Wegmüller

5. Oktober 2020 - Nach neuem Deutschland-Chef und IBM-Partnerschaftsmanager baut Thycotic das Personal in der DACH-Region abermals aus und ernennt Norbert Methe zum Account Manager für Süddeutschland und die Schweiz.

Thycotic baut seine Vertriebsaktivitäten in DACH weiter aus und ernennt mit Norbert Methe (Bild) einen neuen Enterprise Account Manager, der speziell für Süddeutschland und die Schweiz zuständig ist. Zu den Hauptaufhaben Methes gehören neben der Neukundenakquise insbesondere die Betreuung, Pflege und Weiterentwicklung bestehender Geschäftsbeziehungen mit Kunden im süddeutschen und schweizerischen Raum.

Vor allem sein ausgewiesenes Vertriebs-Know-how basierend auf mehr als 25 Jahren Berufserfahrung im IT- und Technologieumfeld prädestinieren Norbert Methe für seine neue Position bei Thycotic, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Methe arbeitete unter anderem sieben Jahre lang als Global Account Manager bei Dell. Davor hatte er verschiedene Vertriebspositionen unter anderem bei NK-Networks und Services, Xsigo Systems, Tiscali und Juniper inne und war als Enterprise Account Executive zuletzt beim Application-Resource-Management-Experten Turbonomic. Ab sofort berichtet er in seiner neuen Position direkt an den Vice President Sales DACH Stefan Schweizer.

"Dass wir Norbert ins Boot geholt haben, ist ein weiterer strategischer Schritt, um dem starken Wachstum in der DACH-Region weiterhin gerecht werden zu können", erklärt Stefan Schweizer. "Seine Ernennung kam genau zur richtigen Zeit, denn nachdem PAM für viele IT-Abteilungen lange Zeit das Stiefkind in der Cybersecurity war, boomt der Markt heute wie nie zuvor. Dies liegt nicht zuletzt auch an der schlagartig erforderlichen Remote-Arbeit in Folge von Covid-19. Denn die für die Unternehmen damit verbundenen Security-Herausforderungen betreffen insbesondere auch die Absicherung und Verwaltung von privilegierten Fernzugriffen."

Copyright by Swiss IT Media 2020