IT Reseller



Facebook übertrifft Erwartungen

von Marcel Wüthrich


31. Juli 2020 - Facebook meldet fürs zweite Quartal ein Umsatzwachstum von 11 Prozent auf 18,69 Milliarden Dollar und einen Nettogewinn von 5,18 Milliarden – ein Plus von 98 Prozent.

Facebook hat im zweiter Quartal 2020 erfolgreich gewirtschaftet – der Coronakrise mit dem damit verbundenen Einbruch des Werbemarktes zum Trotz. Der Social-Media-Riese meldet einen Umsatz von 18,69 Milliarden Dollar, ein Plus von 11 Prozent gegenüber Vorjahr. Damit hat sich das Wachstum im Vergleich mit früheren Quartalen zwar verlangsamt, die Erwartungen der Analysten wurden aber übertroffen. Deutlich zulegen kann Facebook auch beim Nettogewinn, und zwar um 98 Prozent auf 5,18 Milliarden Dollar.

Ebenfalls im Plus ist Facebook bezüglich Userzahlen. Die Zahl der täglich aktiven User legte im Vergleich zum Vorjahr um 12 Prozent auf 1,79 Milliarden zu. Die Zahl der monatlich aktiven User wuchs ebenfalls um 12 Prozent auf 2,7 Milliarden. Ebenfalls ausgewiesen hat Facebook die Zahl der User, die täglich ein Produkt aus dem Facebook-Konzern (Instagram, Whatsapp) nutzen. Diese Zahl legte um 15 Prozent auf 2,47 Milliarden zu. Und die Zahl derer, die monatlich einen Dienst von Facebook nutzen, liegt bei 3,14 Milliarden.

Auch fürs dritte Quartal ist Facebook optimistisch und geht von einem 10-prozentigen Umsatzwachstum aus. Angesichts der präsentierten Zahlen schnellten die Facebook-Papiere um 8 Prozent in die Höhe.

Copyright by Swiss IT Media 2020