IT Reseller



Equinix verbindet Kunden mit Azure Expressroute

von Urs Binder


21. Juli 2020 - Die Kunden von Equinix erhalten durch eine schnelle Verbindung direkten Zugang zur Schweizer Microsoft-Azure-Cloud – für Equinix-Managing-Director Roger Semprini (Bild) ein Meilenstein.

Der Interconnection- und Data-Center-Anbieter Equinix bietet eine neue Verbindung zum Zürcher Expressroute Edge Node von Microsoft Azure an. Equinix-Kunden erhalten so direkten Zugang und private Connectivity zur Schweizer Microsoft-Cloud. Dazu dienen zwei 100-Gigabit-Leitungen, die über den Interconnection-Service Equinix Cloud Exchange Fabric an die Equinix-Umgebung angebunden werden.

Die Bereitstellung eines privaten Zugangs ermögliche es Microsoft, Möglichkeiten der Hybrid Cloud anzubieten, teilt Equinix mit. Dazu gehören etwa Anwendungsdienste, Produktions- und Identitätsmanagement, Backup & Recovery sowie Infrastrukturdienste wie virtuelle Netze und Traffic Management.

Roger Semprini (Bild), Managing Director von Equinix Schweiz, sagt dazu: "Cloud-Konnektivität ist eine zentrale Komponente der IT-Transformation und entscheidend für das Überleben eines Unternehmens in der zunehmend digitalen Wirtschaft von heute. Jetzt können Unternehmen in der ganzen Schweiz von der direkten und privaten Konnektivität mit Azure-Cloud-Diensten profitieren."

Copyright by Swiss IT Media 2020