IT Reseller



Amazon will für Automotive-Start-up Zoox über 1 Milliarde Dollar hinblättern

von Luca Cannellotto


29. Juni 2020 - Amazon übernimmt Zoox, ein US-amerikanisches Start-up, dass sich auf die Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge spezialisiert hat. Amazon will Berichten zufolge über 1 Milliarde US-Dollar für das Unternehmen bezahlen.

Wie Amazon in einer Mitteilung schreibt, ist die Übernahme von Zoox beschlossene Sache. Das 2014 gegründete Start-up mit Sitz in Foster City im US-Bundesstaat Kalifornien entwickelt autonome Fahrzeuge und beschäftigt rund 1000 Mitarbeitende. Aicha Evans, CEO von Zoox, sowie Jesse Levinson, Mitgründer und CTO, sollen das Start-up als eigenständiges Unternhemen weiterhin führen.

Die beiden Unternehmen schweigen zu den Details der Übernahme, jedoch spricht "The Information" von über 1 Milliarde Dollar, die Amazon für Zoox bezahlen soll. Und "The Wall Street Journal", das bereits zuvor über Gerüchte zur Übernahme berichtete, ging von einem Kaufpreis unter 3,2 Milliarden Dollar aus.

Die Übernahme von Zoox ist laut "Neowin" eine der bisher grössten von Amazon nach Whole Foods (13,7 Mia. USD) und Zappos (1,2 Mia. USD).

Copyright by Swiss IT Media 2020