IT Reseller



Martial Mathieu wird Vertriebsleiter und Direktor für die Romandie bei ARP

von Luca Cannellotto


26. Juni 2020 - Martial Mathieu hat bei ARP Schweiz die Funktion als neuer regionaler Vertriebsleiter und Direktor für die Romandie übernommen. Er leitet das Team am Standort Morges und zeichnet für den Ausbau des Geschäfts verantwortlich.

ARP Schweiz hat Martial Mathieu (Bild) als neuen regionalen Vertriebsleiter und Direktor für die Romandie vorgestellt. Er folgt auf Patrice Lüscher und verantwortet in seiner neuen Funktion den Ausbau des Geschäfts mit Unternehmenskunden und öffentlichen Auftraggebern. Mathieu hat ein Diplom als Physikingenieur der EPFL und hält einen MBA der HEC Lausanne. Laut ARP bringt er mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in der ITK-Branche sowie in den Bereichen Konsumgüterindustrie und Dienstleistungen mit. Vor seinem Wechsel zu ARP Schweiz war er als kaufmännischer Leiter beim IT-Dienstleister Inter-Ibex Consulting tätig.

"Mit Martial Mathieu haben wir einen branchenübergreifend bestens vernetzten Vertriebs- und Marketingexperten als neuen Direktor für die Romandie gewinnen können. Seine umfassende Erfahrung in der Geschäftsentwicklung und seine konsequente Kundenorientierung sind hervorragende Voraussetzungen, gemeinsam weiter zu wachsen", so Daniel Kuster, Geschäftsführer von ARP Schweiz.

Copyright by Swiss IT Media 2020