IT Reseller



Die innovativsten Unternehmen der Welt

von Urs Binder


24. Juni 2020 - An der Spitze des Rankings der Boston Consulting Group, das die innovativsten Firmen der Welt auflistet, liegen fast ausschliesslich IT-Unternehmen – dieses Jahr mit Apple an der Spitze. Markant Boden gutgemacht haben die chinesischen Vertreter Huawei und Alibaba.

Die Boston Consulting Group (BCG) präsentiert ihre 2020er-Rangliste der 50 innovativsten Unternehmen und stellt fest, dass diese punkto Umsatz immer grösser werden: Eine typische "kleine" Firma im diesjährigen Ranking erwirtschaftet um die 30 Milliarden US-Dollar – ein Plus von 170 Prozent gegenüber dem ersten Most Innovative Companies Report von 2005, wo der Betrag bei 11 Milliarden Dollar lag.

Interessant auch die Tatsache, dass von den insgesamt 162 Unternehmen, die in den letzten 14 Jahren in der Liste auftauchten, rund 30 Prozent nur einmal erschienen. Mehr als 578 Unternehmen kamen maximal dreimal in die Ränge. Und bloss acht Kandidaten schafften es jedes Jahr ins Ranking: Alphabet, Amazon, Apple, HP, IBM, Microsoft, Samsung und Toyota.

Eine weitere Erkenntnis der BCG-Analysten: Firmen, die in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs wie der aktuellen Coronakrise erst recht in Innovation investieren, haben langfristig den grösseren Erfolg. Demgegenüber zeigen sich sage und schreibe 30 Prozent skeptisch, was Innovation als strategisches Mittel betrifft, und weitere 25 Prozent sind unsicher oder gleichgültig, was Commitment zu und Investitionen in Innovation angeht. Über noch mehr Findings informiert ein Blogpost.

Auf dem ersten Platz der Top 50 der innovativsten Unternehmen figuriert dieses Jahr Apple, das zwei Ränge gutmachte. Dahinter folgen Alphabet und Amazon mit je einem Rang Verlust. Microsoft und Samsung liegen unverändert auf den Plätzen vier und fünf. Dahinter folgt Huawei – ganze 42 Plätze weiter vorn als 2019. Mit Alibaba folgt auf dem siebten Platz ein weiteres chinesisches Unternehmen, auch dieses mit einem markanten Plus von 16 Rängen. Auf den Plätzen 8, 9 und 10 folgen IBM (-1), Sony (neu wieder in der Liste) und Facebook (-2).

Die Top-Ten umfasst also praktisch ausschliesslich IT-Unternehmen. Auf den Plätzen 11 bis 20 folgen neben weiteren IT-Grössen wie Cisco, HP, Intel und Dell dann auch erste Vertreter anderer Branchen, darunter Tesla, Walmart und Nike. Das erste Unternehmen mit Wurzeln in Europa ist Siemens auf Platz 21; SAP liegt auf Rang 27.

Copyright by Swiss IT Media 2020