IT Reseller



Ilka Gehlhar wird Standortleiterin bei T&N

von Matthias Wintsch


23. Juni 2020 - Der ICT-Dienstleister T&N komplettiert sein IT-Führungsteam mit Ilka Gehlhar. Ihr Vorgänger Ismaele Milo wechselt derweil zu Fortinet.

Der ICT-Dienstleister T&N beruft Ilka Gehlhar (Bild) in die IT-Bereichsleitung der Unternehmensgruppe. Gehlhar wird fortan die Leitung des IT-Teams am Hauptsitz in Dietlikon übernehmen, sie folgt auf Ismaele Milo, der nach 13 Jahren beim Dienstleister zum Security-Spezialisten Fortinet wechselt und dort als Major Account Manager tätig sein wird. Damit wird Ilka Gehlhar Teil der vierköpfigen, standortübergreifenden IT-Leitung von T&N.

Gehlhar ist diplomierte Ingenieurin für Telekommunikation und verfügt über einen MAS in Leadership & Change Management, weiter hat sie mehrere Weiterbildungen im IT-Bereich absolviert. Vorangegangene Stationen der erfahrenen ICT-Managerin waren Orange und Swisscom.

"Wir freuen uns, mit Ilka Gehlhar eine erfahrene Fach- und Führungspersönlichkeit an Bord zu haben. Sie wird zusammen mit ihrem Team und als Mitglied der IT-Bereichsleitung die Weiterentwicklung und das Wachstum der Informatik-Sparte der T&N Gruppe vorantreiben", kommentiert Hermann Graf, Geschäftsleiter der T&N Gruppe.

Copyright by Swiss IT Media 2020