Oppo und IEEE beschliessen Partnerschaft

von Simon Wegmüller


22. Juni 2020 - Oppo hat eine strategische Partnerschaft mit dem Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE), dem weltweiten Berufsverband von Ingenieuren aus den Bereichen Elektro- und Informationstechnik, bekanntgegeben.

Oppo und das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE), der weltweite Berufsverband von Ingenieuren aus den Bereichen Elektro- und Informationstechnik, gehen eine Partnerschaft ein. Beide Seiten wollen den akademischen Austausch fördern und bei der Schaffung von Standards in Bereichen wie 5G, Künstliche Intelligenz und Big Data zusammenarbeiten.

Oppo wird mit dem IEEE sowohl bei der Festlegung von Standards als auch beim akademischen Austausch zusammenarbeiten. Die Ausschüsse des IEEE sind verantwortlich für die Festlegung vieler technischer Standards auf der ganzen Welt, wie etwa des Standards IEEE 802.11 für drahtlose Netzwerke. Oppo wird sich an der Arbeit mehrerer IEEE-Normenausschüsse beteiligen, um zur Formulierung internationaler technischer Normen beizutragen.

Was den akademischen Austausch anbelangt, so sind Veröffentlichungen und Konferenzen des IEEE die wichtigsten Plattformen. Oppo will dabei seine technischen Angebote aus den Bereichen KI, Kommunikations-Technologie und Hardware-Technologie zusammenfassen und dem IEEE und somit Ingenieuren auf der ganzen Welt vorstellen.

Copyright by Swiss IT Media 2021