IT Reseller



Netapp übernimmt Spot

von Luca Cannellotto


4. Juni 2020 - Netapp hat angekündigt, das Start-up Spot (ehemals Spotinst) übernehmen zu wollen. Der Deal soll Netapp rund 450 Millionen US-Dollar wert sein.

Netapp befindet sich weiter auf Einkaufstour und will nun offenbar das israelische Start-up Spot übernehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Unternehmen zu helfen, sogenannte Spot Instances zu finden und zu verwalten. Wie Netapp in einer Mitteilung bekanntgibt, sollen die beiden Unternehmen gemeinsam eine Führungsposition im Bereich der anwendungsgetriebenen Infrastruktur erlangen und mit ihren Plattformen sowohl die Rechen- als auch die Speicherkosten in der öffentlichen Cloud optimieren.

Wie "Techcrunch" unter Berufung auf die israelische Publikation "Ctech" schreibt, soll sich Netapp die Übernahme rund 450 Millionen US-Dollar kosten lassen, wobei Netap aber den Preis nicht bestätigt hat.

Copyright by Swiss IT Media 2020