Matrix42 und Systemintagrator SVA werden Partner

von Luca Cannellotto

19. Mai 2020 - Matrix42 hat eine Partnerschaft mit dem Systemintegrator System Vertrieb Alexander geschlossen. Zusammen wollen die beiden Unternehmen ihren Kunden Lösungen im Bereich Digital Workspace Experience anbieten.

Im Rahmen des strategischen Ausbaus des eigenen Netzwerks hat Matrix42 eine Partnerschaft mit SVA geschlossen, einem deutschen Systemintegrator für Datacenter-Infrastruktur. Das inhabergeführte Unternehmen ist mit 21 Standorten in Deutschland sehr gut aufgestellt und auch im internationalen Geschäft tätig. Als Hersteller-neutrale Beratung soll SVA in der Partnerschaft selbständig agieren. Erste Projekte im Bereich Enterprise Service Management rund um Themen wie IT-Asset Management, SAM, Enterprise Asset Management sowie RPA seien bereits in Planung. Langfristig sehen die Partner auch Potenzial für eine Ausweitung der Zusammenarbeit auf das gesamte Produktportfolio.

"Für Matrix42 bildet die Partnerschaft einen weiteren Meilenstein zu einer noch stärkeren Marktdurchdringung in der DACH-Region und auf unserem Weg zum internationalen Marktführer im Bereich Digital Workspace Management", sagt Andreas von Lowtzow (Bild), Director Channel & Alliances bei Matrix42. "Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit und sind sicher, dass die Kunden beider Unternehmen von den Synergien hinsichtlich Expertise und Schlagkraft profitieren werden." Und Christoph Zurek, Head of Competence Center Software Asset Management bei SVA, ergänzt: "Matrix42 ist ein hervorragender Spezialist in allen technischen Belangen rund um das Thema digitaler Arbeitsplatz und wie man ihn sicher verwaltet. Das kommt uns natürlich zugute."

Copyright by Swiss IT Media 2022