Competec organisiert den Bereich Geschäftsentwicklung neu

von Luca Cannellotto

4. Mai 2020 - Competec hat die Stabsstelle Geschäftsentwicklung aufgehoben. Die darin enthaltenen Themen sind neu im Unternehmensbereich B2C angesiedelt.

Hans Fischer (Bild), Leiter Geschäftsentwicklung bei Competec, hat das Unternehmen per Ende Februar verlassen und ist dem Start-up Iolo beigetreten. Im Zuge dessen wurde die Stabsstelle Geschäftsentwicklung aufgehoben. Wie Competec auf Anfrage von «Swiss IT Reseller» mitteilt, habe man die Themen Produkt-Scouting & Sourcing von Neuheiten und Trends sowie die strategische Weiterentwicklung der Eigenmarken neu im Unternehmensbereich B2C angesiedelt.

Durch diese Umstrukturierung hat Patrick Strumpf, Leiter Geschäftseinheit Haushalt & Wohnen, somit zusätzlich die Leitung über Hans Fischers ehemaliges Team übernommen. Die von Fischer aufgebauten Geschäftsfelder und Sortimente werden in den entsprechenden Geschäftseinheiten regulär weiterentwickelt; so wird beispielsweise Elektromobilität im Category Management der Geschäftseinheit Baumarkt & Hobby unter der Leitung von Thomas Geilinger weitergeführt. Das Thema Geschäftsentwicklung wurde laut Competec immer sehr sortimentsnah gehandhabt. Durch die Verschiebung in die verantwortlichen Geschäftseinheiten konnten somit Doppelspurigkeiten abgebaut und Zuständigkeiten fürs Scouting von neuen Produkten und Opportunitäten klarer als bisher geregelt werden.

Copyright by Swiss IT Media 2022