Samsung hält die meisten 5G-Patente

von René Dubach


24. April 2020 - Samsung verfügt weltweit mit Abstand über die meisten anerkannten Patente zur 5G-Technologie. Auf den weiteren Plätzen folgen Nokia und Huawei.

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung verfügt weltweit über die meisten Patente im Zusammenhang mit der 5G-Mobilfunktechnologie. Dies teilt der Konzern mit Bezug auf eine Studie mit, die anfangs Jahr von der Technischen Universität Berlin und dem auf geistiges Eigentum fokussierten Forschungsunternehmen Iplytics durchgeführt wurde.

Gemäss der Erhebung verfügt Samsung über 1728 Patente, die entweder von Behörden in Europa, den USA oder durch das internationale Patentsystem PCT anerkannt wurden. Auf den weiteren Plätzen folgen Nokia und Huawei mit 1584 respektive 1415 bewilligten Patenten. Geht es hingegen um die Patentanmeldungen steht Huawei mit 3147 Patenten an der Spitze, gefolgt von Samsung (2795) und ZTE (2561).

Chinesische Technologieunternehmen haben mit fast 33 Prozent am meisten 5G-Patentanmeldungen eingereicht, dich gefolgt von südkoreanischen Unternehmen mit 27 Prozent. 17 Prozent der Patentanmeldungen entfallen auf europäische, gut 14 Prozent auf US- und knapp 9 Prozent auf japanische Konzerne.

Die komplette Studie steht kostenfrei bei Iplytics zum Download zur Verfügung.

Copyright by Swiss IT Media 2021