Auffrischung für das Management-Team von Qlik

von Urs Binder

4. März 2020 - Der Data-Analytics-Anbieter Qlik erneuert sein Management-Team gleich vierfach: Neben Poornima Ramaswamy (Bild) als Vice President Strategic Clients frischen James Fisher, Joe Dos Santos und Ruthann Wry die Führungsebene in teils neu geschaffenen Positionen auf.

Frischer Wind beim Datenanalysespezialisten Qlik: Poornima Ramaswamy erweitert das Führungsteam ab sofort als Executive Vice President Strategic Clients. Sie leitet ein multidisziplinäres Team, das Sales, Value Engineering und Beratung kombiniert. Qlik will die Kunden damit besser in deren Transformationsstrategien unterstützen. Ramaswamy ist eine renommierte KI- und Analytics-Expertin mit über 20 Jahren Erfahrung in unterschiedlichen Branchen. Zuletzt war sie als Vice President AI & Analytics bei Cognizant tätig, einem Partnerunternehmen von Qlik.

Die zweite Neubesetzung heisst James Fisher. Er war bei Qlik bisher als Senior Vice President Strategic Marketing tätig. Als Chief Product Officer ist er nun für die Leitung des neu geschaffenen Geschäftsbereichs Global Products zuständig. Er soll "den Investitionsfokus in den Schlüsselbereichen steuern" und damit die Markteinführung der Qlik-Lösungen unterstützen sowie die Produktstrategie definieren.

Ebenfalls neu ist die Position Chief Data Officer. In dieser Funktion hat Joe Dos Santos die Aufgabe, dem Unternehmen mittels einer internen Daten- und Analysestrategie Einblicke bei sich selbst zu ermöglichen. Ausserdem übernehme er die Rolle eines externen Thougt Leaders bei den Themen Data Lake, Datenstrategie und Data Governance, heisst es weiter.

Ruthann Wry, schon seit langen Jahren HR-Führungskraft bei Qlik, erhält neu den Titel Chief People Officer. Im Jahr 2014 zu Qlik gestossen, leitete Wry den Bereich Kultur und Talent in den USA, was sie auch im Rahmen ihrer neuen globalen Aufgabe weiterhin tun wird.

Copyright by Swiss IT Media 2022