IT Reseller



Massimo Collu übernimmt bei Nutanix Channel-Leitung für südliche EMEA-Region

von René Dubach


31. Januar 2020 - Mit Massimo Collu hat Nutanix einen ausgewiesenen Partnermanagement-Spezialisten mit der Channel-Leitung in der südlichen EMEA-Region betraut.

Cloud-Spezialist Nutanix hat Massimo Collu zum Direktor des Channel-Vertriebs und der OEM-Partnerschaften in der südlichen EMEA-Region ernannt. Collu tritt in die Fussstapfen von Cyril VanAgt, der das Channel- und OEM-Geschäft in EMEA leitete, bis er vergangenen Sommer zum Senior Director of Channel Sales EMEA befördert wurde.

In seiner neuen Rolle soll sich Massimo Collu auf die Entwicklung, Stärkung und Anpassung der Vertriebs- und OEM-Strategien in den südeuropäischen Ländern sowie dem französischsprachigen Teil Afrikas fokussieren, teilt Nutanix mit. Collu berichtet direkt an Cyril VanAgt und Jonathan Gosselin, Senior Director of Sales Southern Europa. Massimo Collu gilt als ausgewiesener Channel- und Partnermanagement-Spezialist. Vor seinem Wechsel zu Nutanix leitete und entwarf er Partnerprogramme, so etwa bei HPE, Adobe, Citrix oder Avid Technologies. Zuletzt war Collu für Sage Schweiz als Geschäftsleitungsmitglied und Director Channel Sales tätig.

"Massimo ist einer der angesehensten Channel-Spezialisten in unserer Region. Nutanix freut sich, ein so erfahrenes Talent für die Leitung des Channels in Südeuropa begrüssen zu dürfen. Er bringt einen soliden Hintergrund in der internationalen Channel-Entwicklung und im Management mit", kommentiert Cyril VanAgt Collus Ernennung.

Copyright by Swiss IT Media 2021