Data-Insights-as-a-Service von T-Systems

von Urs Binder


30. Januar 2020 - Mit Data-Insights-as-a-Service ermöglichen T-Systems und Acceleris den Kunden Echtzeit-Analysen von strukturierten und unstrukturierten Daten, wie Key-Accounts-Chef Alen Mijatovic verkündet.

In Zusammenarbeit mit Acceleris bietet T-Systems ab sofort einen Managed Service für die datengetriebene Wertschöpfung an: Data-Insights-as-a-Service basiert auf einer vollständig gemanagten IT-Infrastruktur mit Splunk als Applikation aus der Cloud oder On-Premise. Der Service liefert Realtime-Analysen von strukturierten und unstrukturierten Daten und bietet schnelle, individuelle Visualisierung, wie T-Systems mitteilt.

"Als führende Plattform für Operational Intelligence stellt Splunk eine starke Ergänzung unseres Produkt-Portfolios dar. Mit den Lösungen von Splunk sind wir in der Lage, Licht in den Dark-Data-Pool unserer Kunden zu bringen – sprich, wir können plattformunabhängige Analysen von jeglichen Data-Lakes durchführen – und das in Echtzeit", merkt Alen Mijatovic (Bild), Head of Key Accounts bei T-Systems Schweiz, an. "Wir freuen uns darauf, zusammen mit unserem Partner Acceleris unseren Kunden das volle Potential von Splunk bereitzustellen: von der Beratung bis hin zum Betrieb der Splunk-Plattformen als Private- oder Public-Cloud-Lösung mit einem attraktiven Splunk-Lizenzangebot."

Copyright by Swiss IT Media 2021