IT Reseller



Andrea Trapp übernimmt bei Dropbox Zentral- und Nordeuropa

von Marcel Wüthrich


15. Januar 2020 - Dropbox verkündet das Engagement von Andrea Trapp als Director of Business für die Regionen Nord- und Zentraleuropa, zu der auch die Schweiz gehört.

Dropbox hat die Position Director of Business für die Regionen Nord- und Zentraleuropa geschaffen und diese mit Andrea Trapp besetzt. Trapp leitet somit von München aus ein internationales Team, das Deutschland, Österreich und die Schweiz, Grossbritannien und Irland sowie die nordischen und die baltischen Staaten betreut.

Andrea Trapp war bis vor einem Jahr für Oracle als Area Vice President Sales Europe tätig. Bei Oracle begann sie auch ihre Karriere in den 90er-Jahren. Zwischenzeitlich leitete sie von 2014 bis 2016 als Managing Director den SaaS-Provider Textura und war davor zwei Jahre für Conject tätig.

Mit dem Engagement der 50-Jährigen baue man die weibliche Führungsriege in Europa weiter aus, schreibt Dropbox. Bereits vor Trapps Engagement standen zwei starken Frauen aus Dublin an der Spitze: Adrienne Gormley in der Funktion der Head of EMEA & VP of Global Customer Experience sowie Geraldine MacCarthy, als Head of Dropbox Business für gesamt EMEA.

Trapp sagt zu ihrem Amtsantritt: "Ich freue mich sehr, den Rollout der neuen Business-Angebote von Dropbox, besonders des im September 2019 eingeführten ersten Smart Workspace, welcher alle Inhalte, Teams und Tools an einem Ort zusammenführt, in Europa weiter voranzutreiben."

Copyright by Swiss IT Media 2020