IT Reseller



Stadt Luzern holt Stefan Metzger als CDO

von Marcel Wüthrich

27. November 2019 - Die Stadt Luzern hat erstmals einen Chief Digital Officer (CDO) ernannt. Besetzt wurde der Posten mit Stefan Metzger, der von Swisscom kommt.

Luzern hat auf dem Weg zur Smart City eine neue Dienstabteilung sowie die Stelle eines Chief Digital Officers (CDO) geschaffen. Besetzt wurde die Position mit Stefan Metzger (Bild), der die neu geschaffene Dienstabteilung am 1. März 2020 übernimmt. Metzger stösst dabei von Swisscom, wo er als Head of Smart City tätig war, zur Stadt Luzern. Davor arbeitete der 40-Jährige als Verantwortlicher für den Aufbau und die Leitung des Kompetenzzentrums Smart City bei der Schweizerischen Post. Zudem ist er Mitglied eines internationalen Smart City Advisory Boards mit Sitz in Genf, und war als Vertreter der Swisscom, Gründungsmitglied des Smart City Hub.

Die Stadt Luzern möchte in enger Zusammenarbeit mit den ansässigen Wirtschaftsunternehmen sowie den vorhandenen Hochschulen die Chancen der Digitalisierung nutzen und gezielt Akzente für den Aufbau intelligenter Schweizer Städte setzen. Mit Dienststelle und CDO habe man nun die notwendigen organisatorischen und personellen Grundlagen gelegt. Bis zum Amtsantritt von Stefan Metzger werden die Themen Smart City und Digitale Transformation von der heute bestehenden Übergangsorganisation unter der interimistischen Leitung von Oliver Frey weiter vorangetrieben. Dieser wird die Weiterentwicklung von «Stadt Luzern digital» auch weiterhin unterstützen, in welcher Form ist noch offen.

Copyright by Swiss IT Media 2020