IT Reseller



Meyer Burger schliesst AIS-Verkauf ab

von Alina Brack


19. November 2019 - Für 14 Millionen Franken verkauft der Schweizer Technologiekonzern Meyer Burger sein Softwaregeschäft AIS Automation Dresden an das österreichische Unternehmne S&T.

Ende Oktober hat das Schweizer Technologieunternehmen Meyer Burger Technology, das auf die Photovoltaik-, Halbleiter- und Optoelektronik-Industrie spezialisiert ist, verlauten lassen, dass man sein Software-Tochterunternehmen AIS Automation Dresden an das Unternehmen S&T mit Sitz im österreichischen Linz verkaufen werde. Nun meldet Meyer Burger, dass der Verkauf des Software-Geschäfts abgeschlossen ist.

S&T hat damit für 14 Millionen Franken – das entspricht etwa einem Jahresumsatz von AIS – in bar alle Unternehmensbereiche sowie die etwa 140 Mitarbeiter von AIS übernommen. AIS bietet Softwarelösungen im Bereich der Automatisierungstechnik und Informationstechnologie an. Das System- und Softwareunternehmen konzentriert sich dabei auf Lösungen für die Industrie 4.0. Meyer Burger wird auch zukünftig gewisse Dienstleistungen und Softwarelizenzen von AIS Automation Dresden beziehen.

Hans Brändle, CEO von Meyer Burger: "Der Verkauf von AIS an S&T ist für alle Seiten eine überzeugende Lösung. Die von AIS entwickelten IT- und Softwarelösungen sind beim neuen Eigentümer in besseren Händen. Meyer Burger kann sich dadurch stärker auf das strategische Photovoltaik-Geschäft mit der erfolgreichen Heterojunction/Smartwire-Technologie sowie auf vielversprechende Zelltechnologien der nächsten Generation konzentrieren."

Copyright by Swiss IT Media 2020