IT Reseller



Jeannine Pilloud wird definitiv CEO bei Ascom

von Simon Wegmüller


7. November 2019 - Jeannine Pilloud übernimmt nun definitiv den Posten als CEO bei Ascom – Valentin Chapero Rueda wird derweil zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrates der Ascom Holding ernannt.

Der Verwaltungsrat der Ascom Holding hat Jeannine Pilloud als definitive CEO der Ascom Gruppe ernannt. Sie tritt den Posten per 7. November 2019 an. Bereits bis jetzt hatte sie den Posten interimistisch inne, dies nachdem Holger Cordes im August das Unternehmen verlassen hatte ("Swiss IT Reseller" berichtete).

Als Konsequenz tritt Jeannine Pilloud als Präsidentin und Mitglied des Verwaltungsrates der Ascom Holding mit sofortiger Wirkung zurück. Der Verwaltungsrat hat derweil Valentin Chapero Rueda als neuen Präsidenten des Verwaltungsrates für die verbleibende Amtszeit bis zur Generalversammlung 2020 gewählt. Rueda wird sich dann bei der kommenden Generalversammlung zur Wahl stellen. Um die Unabhängigkeit sicherzustellen, zieht sich Valentin Chapero Rueda in Abstimmung mit Veraison Capital aus seinen dortigen operativen Aufgaben zurück.

Copyright by Swiss IT Media 2020