Mark Faris wird CFO von Netcetera

von Alina Brack

8. Oktober 2019 - Ab Mitte Oktober amtet Mark Faris (Bild) bei Netcetera als Chief Financial Officer und folgt damit auf Thomas Geier, der das Unternehmen verlässt.

Der Schweizer Software-Anbieter Netcetera erhält in der Person von Mark Faris (Bild) per 14. Oktober einen neuen CFO. Faris wird in dieser Funktion Mitglied der Geschäftsleitung und folgt auf den bisherigen Finanzchef Thomas Geier, der gemäss Mitteilung nach rund 20 Jahren bei Netcetera eine neue berufliche Herausforderung annimmt. Vor seinem Wechsel zu Netcetera war Faris als CFO bei DIH Technologies tätig. Weitere Stationen seiner Karriere waren unter anderem Veeam, Citrix, Oracle und Sun Microsystems.

Andrej Vckovski, CEO von Netcetera: "Wir freuen uns sehr, dass Mark Faris als CFO zu uns stösst. Mit über 18-Jahre im Tech-Umfeld, verfügt er über eine bemerkenswerte Expertise als Senior Finance Executive. Seine internationale Erfahrung in schnell wachsenden Software- und Technologiefirmen gepaart mit seinem M&A-Know-how ergänzen die Wachstumspläne von Netcetera perfekt."

Copyright by Swiss IT Media 2021