IT Reseller



Roberto Casetta wird VP International Sales bei Matrix42

von Simon Wegmüller

22. Juli 2019 - Seit dem 1. Juli verstärkt Roberto Casetta (Bild) als Vice President International Sales Matrix42. Mit seiner Ernennung soll das internationale Geschäft weiter vorangetrieben werden. Casetta berichtet direkt an Oliver Bendig, CEO von Matrix42.

Der Digitalisierungs- und Digital-Workspace-Experte Matrix42 hat Roberto Casetta (Bild) zum Vice President International Sales ernannt. Seinen neuen Posten hat Casetta bereit per 1. Juli angetreten. Er wird künftig direkt an Oliver Bendig, CEO von Matrix42, berichten.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im internationalen IT-Umfeld, so das Unternehmen, verfüge Casetta über "umfassendes technisches Know-how" und seit mit den speziellen Anforderungen der verschiedenen Märkte bestens vertraut. Casetta war zuvor bei Axios Systems tätig und dort für den globalen Vertrieb verantwortlich. Davor war er als Senior Vice President und Gener Manager (International) beim Unternehmen Heat Software, das von Ivanti übernommen wurde. Davor war der gebürtige Turiner als Vice President Sales bei Panda Security in Spanien tätig.

Oliver Bendig, CEO von Matrix42, zur Ernennung von Casetta: "Wir befinden uns in einer spannenden Wachstumsphase und sind auf dem besten Weg zum europäischen Marktführer im Bereich Digital Workspace Management. Unsere internationale Expansion ist wichtig für unsere Kunden und damit entscheidend für unseren zukünftigen Erfolg. Roberto Casetta ist die ideale Ergänzung des Matrix42-Leadership-Teams und wird mit seinem Team die internationale Expansionsstrategie leiten. Robertos fundierte Kenntnisse vom Markt für Digital Workspace Management in Kombination mit seinen vertriebsstrategischen Fähigkeiten werden uns helfen, unser internationales Wachstum über Channel-Partner und unsere internationalen Teams zu beschleunigen."

Copyright by Swiss IT Media 2019