IT Reseller



Commvault frischt Partnerprogramm auf

von Alina Brack


16. Juli 2019 - Commvault rund um CEO Sanjay Mirchandani wartet mit einem aktualisierten Partnerprogramm auf und verspricht unter anderem höhere Rabatte und Ausschüttungen.

Commvault, Anbieter von Backup, Recovery und Archivierung, lanciert ein neues Partnerprogramm. Im Fokus stehen dabei laut Mitteilung Einfachheit, Profitabilität und Schnelligkeit. So sollen die neuen Features im Partner-Advantage-Programm etwa Geschäftsabschlüsse beschleunigen und Anreize für Partner setzen, weitere Umsatzquellen zu erschliessen. Neu erhalten Partner dazu mehr und höhere Rabatte, zudem wurde das Jahresend-Bonusprogramm flexibler gestaltet. Das weiteren bietet das neue Partnerprogramm zusätzliche Business Development Funds sowie verbesserte Vorteile rund um die Deal-Registrierung. Unterstützung erhalten die Partner durch den Partner Success Desk, ausserdem bietet das neue Partnerportal die aktuellsten Commvault-Neuigkeiten, technische und vertriebsrelevante Trainings sowie Self-Service-Zugriff auf digitale Marketing-Kampagnen.

Ein typischer Commvault-Partner mit Marketbuilder-Status kann mit dem neuen Partnerprogramm im Jahresvergleich eine durchschnittlich zweieinhalbmal höhere Ausschüttung erhalten, so das Versprechen von Commvault. Und ein typischer Distributor, der dazu beiträgt, das Neukundengeschäft zu sichern und im Laufe des Partnerjahres Folgegeschäfte oder Mehrfachtransaktionen zu realisieren, kann sich durchschnittlich 1,65 Mal mehr gegenüber dem Vorjahr auszahlen lassen.

Sämtliche Programmelemente stehen ab sofort zur Verfügung. Die aktuellen Neuerungen konzentrieren sich auf Distributoren (VAD) und Lösungsanbieter (VAR). Partner in den Bereich Global System Integrator & Allianzen sowie Service-Provider werden im Laufe des Jahres ebenfalls über Weiterentwicklungen von Commvault informiert.

Copyright by Swiss IT Media 2019