IT Reseller



Fachkräftemangel im Channel

von Marcel Wüthrich

11. Juli 2019 - Im Channel führt der Fachkräftemangel zum Teil dazu, dass Aufträge nicht ausgeführt werden können. "Swiss IT Reseller" hat sich in der Branche umgehört, wer wie stark vom Mangel an ICT-Spezialisten betroffen ist. Ausserdem haben wir mit Headhunter Christoph Hilber (Bild) gesprochen.

Die Sommerausgabe von "Swiss IT Reseller" steht ganz im Zeichen des Themas Fachkräftemangel, von dem auch der Channel nicht verschont bleibt. Wir haben sowohl bei Herstellern und Distributoren wie auch bei IT-Dienstleistern nachgefragt, wie sie den Fachkräftemangel zu spüren bekommen und welche Spezialisten besonders gefragt sind. Dabei hat sich gezeigt, dass der Fachkräftemangel gerade bei Resellern auch schon dazu geführt hat, dass Aufträge abgelehnt werden mussten oder Geschäftsfelder nicht wie gewünscht weiterentwickelt werden können.

Wie der Channel mit dem Thema umgeht, lesen Abonnenten im grossen Special in der aktuellen Ausgabe von "Swiss IT Reseller". Noch kein Abo? Hier klicken für ein kostenloses Probeabo.

Ebenfalls in der aktuellen Nummer findet sich zudem ein spannendes Interview mit Christoph Hilber, einem auf den ICT-Bereich spezialisierter Headhunter, der darüber spricht, wie attraktiv der Channel als Arbeitgeber ist. Ausserdem nimmt er Stellung zum Active-Sourcing-Trend, zu unrealistischen Anforderungsprofilen in Stelleninseraten und zu den Löhnen in der ICT-Branche. Das Interview mit Christoph Hilber kann online an dieser Stelle nachgelesen werden.

Copyright by Swiss IT Media 2020