IT Reseller



Schweizer ICT-Branche setzt Höhenflug fort

von René Dubach


5. Juli 2019 - Die Schweizer ICT-Branche gibt sich für das dritte Quartal weiter optimistisch. Ein negatives Wachstum wird einzig in den Branchen Consumer Electronics und Imaging, Printing & Finishing erwartet.

Die Stimmung in der Schweizer ICT-Branche ist weiterhin optimistisch. Diesen Schluss legt die Veröffentlichung des Swico ICT Index für das 3. Quartal nahe, der die Erwartungshaltung der Branche wiederspiegelt. Mit einem Wert 117 Punkten liegt der Index 3,1 Punkte über dem vorangegangenen Quartal und liegt nun bereits seit vier Jahren über der Wachstumsgrenze von 100 Punkten.

Was die einzelnen Branchensegmente betrifft, wird die Entwicklung am positivsten in den Bereichen IT-Technology und IT-Services eingeschätzt, die um 10,8 respektive 8,4 Punkte zulegen konnten. Das IT-Services-Segment erreichte mit knapp 122 Punkten denn auch den höchsten Indexwert, gefolgt von Software (118 Punkte), IT-Technology (113,9 Punkte) sowie Consulting (113,5 Punkte).

Am tiefsten liegen die Erwartungen im Branchensegment Imaging, Printing & Finishing, wo im dritten Quartal ein leichter Anstieg auf 90,9 Punkte ermittelt wurde. Negativ entwickelte sich derweil der Consumer-Electronics-Bereich, wo ein Rückgang von 3,9 auf 85,8 Punkte erwartet wird. In beiden Branchen wird von einer Rezession mit einer Abnahme der Auftragslage und weniger Umsatz ausgegangen. Die Herausforderung liegt hier insbesondere beim Margendruck, geben die Studienverfasser bekannt.

Die komplette Studie kann kann beim Swico zum Preis von 297 Franken bezogen werden.

Copyright by Swiss IT Media 2020