IT Reseller



Smartwatch-Markt wächst 2018 um 41 Prozent

von René Dubach


28. Juni 2019 - Der Absatz im globalen Smartwatch-Markt konnte vergangenes Jahr um über 40 Prozent zulegen. Als meistverkauftes Modell erwies sich mit über 11 Millionen Exemplaren die Apple Watch 4.

Die Marktanalysten von Counterpoint haben ihre Untersuchung zum weltweiten Smartwatch-Markt veröffentlicht und stellen fest, dass der Markt nach wie vor von Apple dominiert wird. Gemäss der Erhebung wurden vergangenes Jahr 41 Prozent mehr intelligente Uhren verkauft als noch im Jahr davor, wobei keine konkreten Zahlen genannt werden. Als das mit 11,5 Millionen Einheiten meistverkaufte Modell nennen die Studienverfasser derweil die Apple Watch 4, obwohl das Modell erst im letzten Quartal des Jahres in den Verkauf kam. Von der Apple Watch Series 3 wurden am zweitmeisten und vom Fitbit-Modell Versa am drittmeisten Exemplare abgesetzt.

Angeführt wurde der Smartwatch vergangenes Jahr nach wie vor von Apple mit einem Marktanteil von 37 Prozent. Der iPhone-Hersteller konnte im Smartwatch-Segment den Absatz um 22 Prozent gegenüber 2017 steigern, lieferte als eine deutlich schwächere Performance als der Gesamtmarkt. Der Marktanteil ging entsprechend von 43 auf 37 Prozent zurück. Auf den weiteren Plätzen folgen die Hersteller Imoo und Samsung mit Marktanteilen von 10 respektive 9 Prozent. Unter dem Strich entfallen auf die fünf erfolgreichsten Smartwatch-Anbieter ein kumulierter Marktanteil von 70 Prozent.

Copyright by Swiss IT Media 2020