IT Reseller



Apple Schweiz sucht neuen Chef

von Alina Brack


11. Juni 2019 - Nach der Frühpensionierung des Schweizer General Managers Adrian Schmucki, der den hiesigen Standort während dreizehn Jahren leitete, braucht Apple nun einen neuen Chef für die Schweiz.

Nach rund 13 Jahren an der Spitze von Apple Schweiz ist General Manager Adrian Schmucki per Ende Mai frühpensioniert worden, wie die "Luzerner Zeitung" berichtet und der 58-Jährige Schmucki gegenüber der Zeitung bestätigt. Wer seine Nachfolge als General Manager von Apple Schweiz antreten wird, ist indes noch nicht bekannt. Apple wollte die Personalie nicht kommentieren.

Adrian Schmucki übernahm im Sommer 2006 die Führung von Apple Schweiz ("Swiss IT Reseller" berichtete) und trat damit die Nachfolge von Roger Brustio an, der seit 2001 als General Manager für die Schweizer Niederlassung tätig war. Schmucki stiess damals von Orange, wo er als Vice President Residential Customers und Geschäftsleitungsmitglied tätig war, zu Apple.

Copyright by Swiss IT Media 2019