Sailpoint setzt im DACH-Raum auf den Channel

von Urs Binder

22. Mai 2019 - Der Identity-Governance-Spezialist Sailpoint will im deutschen Sprachraum ein zweistufiges Vertriebsmodell aufbauen und investiert in den Channel.

Sailpoint, Anbieter von Lösungen für Enterprise Identity Governance, baut seine Stellung auf dem deutschsprachigen Markt weiter aus. Das Unternehmen setzt künftig vermehrt auf Investitionen mit dem Ziel, ein zweistufiges Channel-Modell aufzubauen und sondiert die Möglichkeit zusätzlicher Vertriebspartnerschaften. Letztes Jahr hat Sailpoint mit dem deutschen Disti Ectacom zum ersten Mal im DACH-Raum einen Value Added Distributor gezeichnet – dies sei ein deutliches Zeichen für die vermehrte Bedeutung des Channels, heisst es in der Mitteilung.

Copyright by Swiss IT Media 2022