IT Reseller



Guntram Alffen ist neuer Regional Director DACH bei Avi Networks

von Matthias Wintsch

13. Mai 2019 - Avi Networks verpflichtet Guntram Alffen als Regional Director DACH und will unter anderem ein lokales Partner-Ökosystem aufbauen.

Avi Networks verpflichtet Guntram Alffen zum Regional Director DACH. Alffens Karrierestationen vor seinem Wechsel zu Avi Networks waren Netscout, wo er als Sales Manager DACH amtete und Netqos, wo er als Country Manager den Aufbau des DACH-Teams leitete. Zuvor war er für RD Coscale, Sciencelogic und Riverbed tätig. Alffen verfügt gesamthaft über mehr als 20 Jahre Vertriebserfahrung in den Bereichen Application Development, Systems Management, Security und Devops. Er soll bei Avi die Sichtbarkeit im DACH-Markt erhöhen, den Marktanteil steigern und ein lokales Partner-Ökosystem aufbauen.

Patrick Schmidt, Vice President Central Europe, North, South & WW Sales Business Development bei Avi Networks, kommentiert: "Der ADC-Markt ist heute eine Industrie, die bis 2021 über 6 Milliarden US-Dollar umsetzen soll. Dieses Wachstum überrascht wenig, da sich Anwendungen bei vielen Unternehmen zu einem der wichtigsten Aspekte ihres Geschäfts entwickelt haben. Entsprechend sind Application Delivery Controller eine sehr wichtige Komponente, um die wachsende Zahl von Anwendungen in Rechenzentren und in Clouds sicher und hochverfügbar zu halten. Da viele Anbieter nicht mit den Bedürfnissen ihrer Kunden Schritt halten können, wird es einen starken Wechsel hin zu Anbietern mit Lösungen der nächsten Generation geben – wie Avi Networks. Guntram Alffen wird uns mit seiner langjährigen Erfahrung dabei helfen, diese Marktchance optimal nutzen zu können."

Copyright by Swiss IT Media 2019