IT Reseller



Digitec Galaxus wächst in der Westschweiz am schnellsten

von Simon Wegmüller


29. April 2019 - Die Westschweiz wird für Digitec Galaxus immer wichtiger. So sind die Umsatzzahlen in den welschen Kantonen im letzten Geschäftsjahr um 28 Prozent gewachsen.

In der Romandie geht die Post ab, so Digitec Galaxus in einer Pressemitteilung. Der Onlinehändler wächst in der Westschweiz bedeutend schneller als in der Deutschschweiz. In Genf konnte der Umsatz im vergangenen Jahr um 45 Prozent gesteigert werden, in Neuenburg waren es 39 Prozent, im Jura 32 Prozent, im Wallis 29 Prozent und in den Kantonen Freiburg und Waadt jeweils über 20 Prozent. Insgesamt steigerte sich der Umsatz in der Westschweiz bei Digitec Galaxus um 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Zum Vergleich: Schweizweit wuchs der Onlinehändler 15 Prozent.

"Die Westschweiz ist für Digitec Galaxus wie Liebe auf den zweiten Blick – dennoch eine Amour fou", so Florian Teuteberg, CEO von Digitec Galaxus. "Jeder vierte Schweizer ist in der Romandie zuhause, deshalb investieren wir seit Jahren mit Courage in die Westschweiz." Im Sommer 2017 eröffnete der Onlinehändler in Genf seine zweite und schweizweit zehnte Filiale. Ausserdem hat das Onlinewarenhaus speziell für die französischsprachigen Kunden das in Lausanne bereits 2016 eröffnete Callcenter ausgebaut.

Copyright by Swiss IT Media 2020