IT Reseller



Veeam schliesst erstes Quartal erfolgreich ab

von René Dubach


25. April 2019 - Im ersten Quartal konnte Veeam beim Auftragsvolumen einen Zuwachs von 31 Prozent erreichen. Positiv entwickelten sich auch die wiederkehrenden Umsätze, die gegenüber Vorjahr um 30 Prozent angestiegen sind.

Veeam Software, Anbieter von Backup-Lösungen für intelligentes Datenmanagement, hat über den Geschäftsverlauf vom ersten Quartal informiert, ohne allerdings konkrete Zahlen über Umsatz und Gewinn zu nennen. Wie einer Mitteilung zu entnehmen ist, konnte im Berichtszeitraum ein Zuwachs beim Auftragsvolumen von 16 Prozent gegenüber Vorjahr registriert werden. Die wiederkehrenden Umsätze inklusive Cloud-Geschäft stiegen derweil um 30 Prozent, während im Cloud Business allein ein Wachstum von 31 Prozent erzielt werden konnte. Auch was die Neukundengewinnung betrifft, können sich die Zahlen sehen lassen. So kommen laut Unternehmensangaben durchschnittlich jeden Monat 4000 Neukunden dazu, wodurch die gesamte Kundenbasis mittlerweile auf über 343'000 angewachsen ist.

Als Highlight aus dem ersten Quartal wird ferner die Lancierung der Veeam Availability Suite 9.5 Update 4 gemeldet, die seit der Veröffentlichung im Januar in den ersten drei Monaten über 200'000 Mal heruntergeladen worden sei. Als das aktuell am schnellsten wachsende Produkt wird indessen die Backup-Lösung für Microsofts Office 365 bezeichnet. Hier konnte ein Umsatzwachstum von 152 Prozent verzeichnet werden.

Erfreulich soll sich schliesslich auch das Veeam Cloud & Service Provider-Programm entwickelt haben, das auf 22'500 Partner angewachsen ist, von denen 4000 qualifiziert sind, Cloud Backup & DRaaS unter Einsatz von Veeam Cloud Connect anzubieten.

Copyright by Swiss IT Media 2019