Neues Channel-Programm bei Wallix

von Urs Binder

10. April 2019 - Wallix baut sein Partnerprogramm weltweit aus und ernennt Xavier Lefaucheux zum neuen VP Global Channel.

Wallix, Anbieter von Lösungen für das Management privilegierter User-Accounts (PAM) mit Hauptsitz in Paris, baut sein Partnerprogramm für Distributoren und Händler aus, um das internationale Wachstum zu beschleunigen, wie das Unternehmen mitteilt. Für die Umsetzung dieses Plans hat Wallix Xavier Lefaucheux (Bild) zum neuen VP Global Channel ernannt, der mit einem zehnköpfigen Team für die Koordination und Umsetzung des Channel-Programms sorgt.

Der Ausbau erfolgt im Rahmen des Strategieplans "Ambition21" – Wallix will sich als europäischer Marktführer für Cybersecurity etablieren. Der internationale Umsatz habe sich im Jahr 2018 um 53 Prozent gesteigert. Wallix setzt beim Vertrieb auf eine Channel-only-Strategie.

Innerhalb des neuen Partnerprogramms sind erste Massnahmen bereits umgesetzt worden. Dazu gehört der Know-how-Aufbau durch umfangreiche Dokumentation und ein umfassendes Schulungs- und Zertifizierungsangebot. Channel-Partner können zudem Marketingaktionen in Zusammenarbeit mit Wallix organisieren.

Weiter gibt der Hersteller die Einführung einer Partner-Relation-Management-Plattform bekannt, die eine nahtlose Einbindung des Channel-Ökosystems ermöglichen soll und unter anderem Monitoring- und Managment-Tools umfasst. Die Plattform will Wallix nach einer Testphase systematisch im gesamten Netzwerk von Resellern, Integratoren, Service-Providern und Distributoren ausrollen. Die Plattform ergänzt ein Support-Team von 20 Personen, die in Europa und Nordamerika 24/7 Unterstützung bieten.

Copyright by Swiss IT Media 2021