IT Reseller



Liip erneut bester Arbeitgeber der Westschweiz

von Urs Binder


10. April 2019 - Das Magazin "Bilan" hat zum elften Mal Unternehmen ausgezeichnet, die herausragende Arbeitsbedingungen schaffen. Liip wurde zum zweiten Mal bester Arbeitgeber der Westschweiz in der Kategorie KMU.

Das Wirtschaftsmagazin "Bilan" hat den Softwareenwickler Liip zum zweiten Mal mit dem "Prix du Meilleur Employeur Romand" ausgezeichnet. Der Preis wird aufgrund einer Umfrage bei Arbeitgebern mit rund 100 Fragen vergeben. Dabei kommen Aspekte wie Arbeitszeitgestaltung, Gleichstellungsmassnahmen, Gesundheitsförderung und die Entwicklung und Möglichkeit zur persönlichen Ausbildung der Mitarbeitenden ins Spiel.

Liip ist nach dem Holacracy-Prinzip organisiert und wendet ein transparentes Lohnsystem an. Sämtliche Löhne werden offengelegt. Chefs gibt es nicht. Viele Mitarbeitende sind in Teilzeit angestellt, das Pensum ist flexibel wählbar. Das Unternehmen offeriert zudem einen vierwöchigen Vaterschafts- und einen 16-wöchigen Mutterschschaftsurlaub. Branchenuntypisch arbeiten bei Liip denn auch 30 Prozent Frauen - mehr als in der IT-Branche üblich.

Der Preis aus der Romandie ist indes nicht die einzige Auszeichnung für Liip. Kürzlich erhielt die Firma den Prix Balance ZH, und Pro Familia und Kununu haben Liip zum familienfreundlichsten Arbeitgeber der Schweiz erkoren.

Copyright by Swiss IT Media 2019