Sopra Steria und Servicenow partnern für die Schweiz

von Matthias Wintsch

12. März 2019 - Sopra Steria Schweiz und Servicenow geben eine Partnerschaft bekannt, dank der Servicenow-Kunden Zugriff auf die Expertise von Sopra Steria erhalten, um in der Projektumsetzung profitieren zu können.

Im Rahmen einer Partnerschaft wollen der Schweizer Arm von Sopra Steria und der Cloud-Service-Anbieter Servicenow Low-Code-basierte Lösungen dem Schweizer Markt näherbringen, wie die Unternehmen in einer Mitteilung bekanntgeben. Die Kombination aus der Servicenow-Plattform und der Expertise von Sopra Steria in der Projektumsetzung soll für die Kundschaft in massgeschneiderten Lösungen resultieren. Servicenow-Kunden haben dank der Partnerschaft Zugriff auf die Expertise von Sopra Steria in den Bereichen Architektur, Design und Implementierung geschäftskritischer Prozessanwendungen. Das Unternehmen will ausserdem das Servicenow-Kompetenzzentrum mit 250 Mitarbeitern in die Schweiz ausdehnen und lokale Professional Services bieten.

Iwan Hochstrasser, Senior Executive Manager von Sopra Steria Schweiz erklärt: "Durch die Partnerschaft mit Servicenow stärken wir die Kompetenz von Sopra Steria in der Geschäftsoptimierung für öffentliche Verwaltungen und Unternehmen der Privatwirtschaft. Wir können unsere Kunden jetzt besser bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützen und ihnen eine Plattform für die Entwicklung digitaler Lösungen für ein neues, modernes Kunden- und Mitarbeitererlebnis bieten."

Copyright by Swiss IT Media 2021