IT Reseller



Frank Dückinghaus neuer Vertriebschef bei Cohesity

von Simon Wegmüller


11. März 2019 - Der Anbieter von hyperkonvergenten Systemen Cohesity hat einen neuen Vertriebschef. Dieser heisst Frank Dückinghaus und verantwortet seit dem 1. März 2019 die Geschäfte in der DACH-Region.

Als neuer Sales Director Central Europa ist Frank Dückinhaus künftig für die Vertriebsstrategie von Cohesity in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) verantwortlich. Da die Position des EMEA-Verkaufsleiters beim Unternehmen zurzeit nicht besetzt ist, berichtet Dückinghaus direkt an den globalen Vertriebschef Mark Parrinello.

"Mit Frank Dückinghaus erhalten wir eine sehr erfahrene und kompetente Führungskraft für einen der weltweit wichtigsten Märkte. Mit ihm werden wir unseren Erfolg in Deutschland ausbauen und unser Unternehmen dort breiter aufstellen", so Parrinello über den Neuzugang.

Dückinghaus war vor seiner Position bei Cohesity unter anderem bei Computacenter tätig und leitete dort als Client Unit Director das Key Account Management Team. Von 2004 bis 2017 hatte er verschiedenen Funktionen bei Netapp inne, zuletzt den Posten als District Manager, wo er für die Bereiche Sales, Channel, Presales, Financial Solutions und Professional Service verantwortlich zeichnete.

Copyright by Swiss IT Media 2019