IT Reseller



Christoph Ruhnke ist neuer Manager Business Systems bei Epson

von Matthias Wintsch

11. Februar 2019 - Epson engagiert Christoph Ruhnke als neuen Manager Business Systems. In seiner neuen Position zeichnet er für den Vertrieb und die Vermarktung von PoS-Lösungen in der DACH-Region verantwortlich.

Epson engagiert Christoph Ruhnke (Bild) als neuen Verantwortlichen für den Vertrieb und die Vermarktung von PoS-Lösungen im DACH-Raum. Er rapportiert in seiner neuen Position an Ivan Tanev, der zuvor Ruhnkes neue Stelle innehatte. Tanev übernimmt nach der Übernahme des Postens durch Ruhnke eine europaweite Vertriebstätigkeit.

Der 46-jährige Christoph Ruhnke hat seine Wurzeln in der Hotelbranche und war in den vergangenen Jahren bereits im PoS-Geschäft mit Hard- und Software tätig. Als Vertriebsleiter Deutschland verantwortete er zuletzt das Segment Individual Hosts bei Oracle Hospitality. In seiner neuen Position bei Epson ist ihm ein elfköpfiges Team unterstellt, seine Ziele sind die Verstärkung des Händlernetzwerkes, der Ausbau der Marktanteile sowie eine weitere Verbreitung der Epson mPoS-Technologien.

Ivan Tanev, Head of Sales, Business Systems bei Epson Europe, kommentiert: "Wir freuen uns sehr, mit Christoph Ruhnke einen gut vernetzten und engagierten Manager an Bord zu haben. Ich bin überzeugt, dass er aufgrund seiner enormen Erfahrung kreative Wege findet, Epson PoS-Lösungen noch stärker im Markt zu positionieren. Dank seiner hohen sozialen und fachlichen Kompetenz ist er zudem für unsere Kunden und unser Team eine grosse Bereicherung."

Copyright by Swiss IT Media 2019