IT Reseller



Citrix meldet Umsatzplus für 2018

von Marcel Wüthrich


25. Januar 2019 - Citrix hat die Zahlen fürs vierte Quartal sowie fürs gesamte Jahr 2018 bekannt gegeben. Übers ganze Jahr gesehen konnten sowohl Umsatz wie auch Gewinn gesteigert werden.

Citrix Systems hat die Zahlen fürs letzte Quartal 2018 veröffentlicht, und meldet dabei einen Umsatz von 802 Millionen Dollar. Das sind 24 Millionen oder 3 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Vor allem der EMEA-Raum legte kräftig zu, und zwar um 10 Prozent. Der Reingewinn betrug im letzten Quartal 2018 232 Millionen Dollar und lag damit etwas tiefer als vor einem Jahr (248 Millionen Dollar). Im Q4 hat Citrix den Umsatz mit Subscriptions um 45 Prozent steigern können, während es bei Produkten und Lizenzen einen Umsatzrückgang um 11 Prozent gab. Bei Support und Services konnte der Umsatz um 2 Prozent gesteigert werden.

Fürs gesamte Jahr 2018 meldet Citrix ein Umsatzwachstum von 5 Prozent auf 2,97 Milliarden Dollar. Der Reingewinn 2018 lag bei 791 Millionen Dollar und damit ebenfalls über dem Vorjahr (744 Millionen). Auch fürs Gesamtjahr meldet Citrix einen Anstieg des Umsatzes mit Subscriptions um 45 Prozent, er macht nun 15 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Bei Produkten und Lizenzen ging der Umsatz um 4 Prozent zurück, bei Support und Services konnte er ebenfalls um 2 Prozent gesteigert werden.

Copyright by Swiss IT Media 2019