IT Reseller



Weltweiter Druckermarkt leicht im Minus

von Luca Cannellotto


10. Dezember 2018 - Im dritten Quartal 2018 verzeichnete der weltweite Druckermarkt ein leichtes Minus von 1,2 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Sowohl die Verkäufe von Inkjet- als auch von Laser-Druckern waren rückläufig.

Der weltweite Markt für Hardcopy Peripherals (HCP) beziehungsweise Drucker war im dritten Quartal dieses Jahres leicht rückläufig. So wurden laut einer Studie von IDC 25 Millionen Drucker verkauft, was einem Minus von 1,2 Prozent gegenüber Vorjahr entspricht. Während die Verkäufe von Inkjet-Druckern um 1,5 Prozent zurückgingen, waren es bei den Laser-Druckern 0,7 Prozent.

Grösster Player ist nach wie vor HP Inc. mit einem Marktanteil von 41,5 Prozent, das Unternehmen musste jedoch einen Rückgang der Verkäufe um 2,9 Prozent verbuchen. Auf dem zweiten Platz befindet sich die Canon Group, die sich einen Marktanteil von 19,6 Prozent sichern konnte und darüber hinaus ein Wachstum von 7,7 Prozent auf 5,3 Millionen verkaufte Einheiten verzeichnete. Platz drei ging an Epson (17,9% Marktanteil) vor Brother (7,3% Marktanteil) und die Kyocera Group (1,9% Marktanteil).

Copyright by Swiss IT Media 2019