IT Reseller



Paul Comerford wird Chef der Damovo Gruppe

von Luca Cannellotto


13. November 2018 - Die Damovo Gruppe hat einen neuen CEO. Paul Comerford (Bild) folgt auf Carl Mühlner, der aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand tritt.

Der britische Anbieter von Managed Services und Kommunikations-Lösungen für Enterprise-Kunden, Damovo, gibt einen Wechsel auf der höchsten Führungsebene bekannt. Paul Comerford wird die Rolle des Chief Executive Officer (CEO) von Carl Mühlner übernehmen, der aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand tritt. Mühlner führte über zehn Jahre lang die zentraleuropäische Region und zuletzt die Gesamtorganisation von Damovo. Paul Comerford verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Management und der Geschäftsführung von ICT-Unternehmen und war vor seiner Zeit bei der Damovo Gruppe unter anderem bei Unisys und BT Global Services tätig. Zuletzt bekleidete er bei Damovo den Posten des COO und war somit für die operative Ausrichtung und Strategie des Unternehmens verantwortlich.

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe als CEO von Damovo und werde den erfolgreichen Wachstumskurs von Damovo weiter fortführen. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen erfolgreich verändert und wichtige mehrjährige Managed-Services-Verträge auf der ganzen Welt abgeschlossen. Auf diesem Erfolg werden wir weiter aufbauen und unsere Kunden mit innovativen Technologielösungen und Dienstleistungen unterstützen, die durch die Verbindung von Menschen, Prozessen und Systemen Wert schaffen und so die Digitalisierungsinitiativen vorantreiben", so Paul Comerford.

Dave Hersom, von der Pelton Group, der Eigentümerin der Damovo Gruppe, erklärt: "Wir freuen uns, die Ernennung von Paul Comerford zum neuen Damovo-CEO bekannt zu geben. Er verfügt über die Erfahrung, Fähigkeiten und Visionen, um Damovo erfolgreich zu entwickeln und auf seinem Wachstumspfad weiter zu führen. Wir bedauern ausserordentlich, dass Carl Mühlner aus gesundheitlichen Gründen entscheiden musste, die Führung von Damovo abzugeben, und danken ihm sehr für seine Unterstützung und sein Engagement während seiner Zeit bei Damovo."

Copyright by Swiss IT Media 2019