IT Reseller



Security-Messe IT-SA schliesst mit Rekordergebnis

von René Dubach


12. Oktober 2018 - Die weltgrösste Security-Messe IT-SA schliesst mit einem Rekord von über 14'000 Besuchern, die den Weg nach Nürnberg fanden, um sich über die Lösungen und Angebote der knapp 700 Aussteller zu informieren.

Gestern hat in Nürnberg die weltgrösste IT-Security-Messe IT-SA ihre Tore geschlossen und die Veranstalter geben sich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. So besuchten knapp 14'300 Besucher die mittlerweile zehnte Ausgabe der Messe, was einem Plus gegenüber 2017 von fast 12 Prozent entspricht. Auch die Zahl der Aussteller konnte im Vergleich zum Vorjahr von 630 auf 696 gesteigert werden. Entsprechend geben sich die Messeverantwortlichen begeistert. "Die IT-SA 2018 konnte auf der ganzen Linie überzeugen. Zum zehnten Jubiläum zeigte die führende Dialogplattform für IT-Sicherheit mit Aussteller-Beteiligungen aus 27 Ländern, wie wichtig die IT-Sicherheitsbranche für ein gelingen der Digitalisierung ist", lässt sich Veranstaltungsleiter Frank Venjakob zitieren.

Zu den Höhepunkten der Veranstaltung zählten eine Keynote der polnischen Security-Expertin Paula Januszkiewicz oder ein Start-up-Wettbewerb, aus dem das Jungunternehmen IT-Seal als Gewinner hervorging. Dazu boten in einem Forenprogramm mit insgesamt 350 Beiträgen Aussteller, Verbände und Organisationen Einblicke in die diversen Aspekte der IT-Sicherheit. Auf grosses Interesse stiessen auch die Live-Hacking-Demos, in denen gezeigt wurde, wie leicht sich mobile Geräte kapern oder IoT-Systeme unter Kontrolle bringen lassen.

Die nächste Ausgabe der Security-Messe IT-SA findet wiederum im Messezentrum Nürnberg vom 8. bis 10. Oktober 2019 statt.

Copyright by Swiss IT Media 2019