IT Reseller



Michael Pahlke wird CSDO bei Avaloq

von Marcel Wüthrich


20. September 2018 - Avaloq verkündet die Verpflichtung von Michael Pahlke als Chief Service Delivery Officer (CSDO) und Mitglied der Konzernleitung. Er beginnt am 1. November.

Bankensoftware-Hersteller Avaloq hat die Verpflichtung von Michael Pahlke (Bild) verkündet. Pahlke wird per 1. November die Position des Chief Service Delivery Officer (CSDO) besetzen. In dieser Rolle soll sein Schwerpunkt "auf dem Ausbau der globalen operativen und technischen Fähigkeiten des Unternehmens zur umfassenden Gewährleistung der Kundenzufriedenheit liegen." Als CSDO folgt er auf Brian Hurdis, der die Rolle interimistisch bekleidet hat. Hurdis soll Avaloq in beratender Funktion erhalten bleiben.

Pahlke, der zuletzt bei der Credit Suisse tätig war und als Managing Director mehrere Solution-Delivery-Einheiten im Bereich Technology und Operations leitete, wird ausserdem Mitglied der Avaloq-Geschäftsleitung. Er berichtet direkt an Jürg Hunziker, Group CEO, Avaloq.

Dieser erklärt zur Neuverpflichtung: "Ich möchte Michael Pahlke als neuestes Mitglied der Konzernleitung von Avaloq herzlich begrüssen. Unter seiner Anleitung engagieren wir uns nur noch stärker dafür, den Wandel innerhalb der Branche weiter voranzutreiben und unseren Kunden einen erstklassigen Service zu bieten. Michaels Pahlkes Lebenslauf und seine Expertise decken sich ideal mit unserer Strategie des zukünftigen Wachstums durch Konzentration auf Standardisierung, Innovation und verstärkten Wandel innerhalb des Bankensektors."

Copyright by Swiss IT Media 2019