HPs Channel-Chef Thomas Jensen nimmt den Hut

von Luca Cannellotto

20. August 2018 - Thomas Jensen, seines Zeichens Vice President WW Channel Sales Strategy, verlässt HP. Der gebürtige Däne will sich nach 15 Jahren bei HP neuen Herausforderungen stellen.

Thomas Jensen, langjähriger HP-Mitarbeiter und weltweiter Channel-Chef, verlässt das Unternehmen. Wie "CRN" berichtet, habe Jensen, der seit drei Jahren als Vice President WW Channel Sales Strategy für HP amtete, die Partner in einer E-Mail über seine Pläne unterrichtet, nach 15 Jahren neue Herausforderungen ausserhalb des Unternehmens zu suchen.

Thomas Jensen ist gebürtiger Däne und hat für HP unter anderem in Dänemark gearbeitet, wo er Director & General Manager für die Sparte PPS war, bevor er zum Chef der weltweiten Channel-Sales-Organisation nicht zuletzt auch für deren strategische Ausrichtung verantwortlich zeichnete. Seinen letzten Arbeitstag bei HP hat Jensen am 20. August 2018, es dürfte ihm aber kaum langweilig werden, ist er doch noch für Unternehmen in Finland und in den USA im Verwaltungsrat und als Berater tätig. HP selbst hat die Personalie laut "CRN" noch nicht kommentiert.

Copyright by Swiss IT Media 2021