IT Reseller



Xing wächst zweistellig

von Matthias Wintsch

6. August 2018 - Die Halbjahreszahlen der Netzwerk-Plattform Xing zeichnen ein gutes Bild: Das Unternehmen konnte im ersten Halbjahr 2018 um 28 Prozent wachsen.

Xing wächst stabil: Im ersten Halbjahr konnte die Plattform gegenüber dem Vergleichszeitraum den Umsatz um 28 Prozent erhöhen. Dies entspricht einem Gesamtumsatz von 110,5 Millionen Euro, im ersten Halbjahr 2017 waren es gerade noch 86,3 Millionen Euro.

Im B2C-Bereich konnte der Umsatz dabei um 18 Prozent auf 49 Millionen Euro gesteigert werden. Die Akquisition von Internations mit eingerechnet, ergibt sich damit ein Zuwachs von 6 Prozent. Erstmals macht heute aber der B2E-Bereich den grössten Teil des Gesamtumsatzes aus. Ebenfalls ist B2E die wachstumsstärkste Sparte: Mit einem Wachstum von 41 Prozent steigt hier der Umsatz auf Total 49,8 Millionen Euro an. Bereinigt um die Akquisition von Prescreen ergibt sich somit ein Zuwachs von 38 Prozent im B2E-Bereich. Das EBITDA liegt mit 33,4 Millionen Euro 18 Prozent über dem Vorjahresergebnis, das Nettoergebnis wurde um 28 Prozent auf 9,6 Millionen Euro gesteigert. Im ersten Halbjahr 2018 konnte Xing ausserdem mehr als eine Million neue Mitglieder gewinnen, auf ein Total von aktuell rund 14,4 Millionen Mitglieder im deutschsprachigen Raum. Im zweiten Quartal konnte zudem die Marke von einer Million zahlender Mitglieder geknackt werden.

"Wir konnten auch im ersten Halbjahr dieses Jahres unseren Wachstumskurs weiter fortsetzen. Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch. Wir bieten Unternehmen die Produkte, die ihnen helfen, im War for Talents zu gewinnen, und unseren Mitgliedern helfen wir, im Dschungel der Veränderungen die Chancen zu ergreifen, die ihnen helfen, das Arbeitsleben zu führen, das sie erfüllt. Und das mit konsequenter Ausrichtung an den spezifischen Bedürfnissen, die Unternehmenskunden und Mitglieder hier im deutschsprachigen Raum haben. Das ist der Kern unserer erfolgreichen Entwicklung", kommentiert Xing-CEO Thomas Vollmoeller.

Copyright by Swiss IT Media 2019