Achermann ICT-Services ist Sophos-Platinum-Partner

von Marcel Wüthrich

5. Juni 2018 - Sophos mit Andrej Massaro, Territory Manager Sophos Schweiz, hat Achermann ICT-Services den Platinum-Status verliehen, dies vor allem aufgrund der Ausweitung des Portfolios Richtung Endpoint Security.

Achermann ICT-Services ist neu Platinum-Partner von Sicherheitsanbieter Sophos. Der Schweizer IT-Dienstleister habe in den letzten Monaten vor allem aufgrund der Ausweitung des Portfolios Richtung Endpoint Security punkten können, erklärt Sophos, und sich so auf dem Schweizer Markt mit einem umfassenden IT-Security-Portfolio einen Namen gemacht. Zusätzlich hätten Aktivitäten im Bereich Cloud und Managed Services für Wachstumsimpulse gesorgt. Andrej Massaro (Bild), Territory Manager Sophos Schweiz, erklärt: "Das Achermann-Team ist extrem flexibel und passt sich hervorragend an die neuen Bedürfnisse in Sachen IT-Sicherheit bei den Unternehmen an. Sie haben sich von einem reinen UTM-Vertriebspartner zu einem kompletten Synchronized-Security-Partner entwickelt, der in beiden Bereichen, also Network und Enduser Security, eine tiefe sowohl technische wie auch vertriebliche Expertise ausweist."

Achermann-Geschäftsführer Gregor R. Naef ergänzt: "Eine unserer Stärken ist die Konzeption und Implementierung unternehmensweiter Security-Lösungen. Die vielen spannenden Projekte, welche wir mit Sophos umsetzen durften, haben gezeigt, wie gut unsere Partnerschaft funktioniert."

Copyright by Swiss IT Media 2022